merken

Meißen

Rote Karte für den grünen Daumen

Auf dem Balkon eines Meißners wächst und gedeiht es prächtig. Die Polizei vom Revier gegenüber kann sich dafür aber gar nicht begeistern.

Es grünt so grün auf diesem Meißner Balkon, der sich genau gegenüber dem Polizeirevier befindet. Dort freut man sich über die Pracht nicht besonders. Denn der Anbau dieser Pflanzen ist in Deutschland unter Strafe gestellt. © Repro: Claudia Hübschmann

Es ist heiß und trocken an diesem Augusttag vorigen Jahres, so wie im gesamten Sommer. Eine Polizistin schaut aus ihrem Bürofenster, blickt auf einen gegenüberliegenden Balkon. Der hat zwar einen Sichtschutz, doch der Wind weht hinein. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden