merken
PLUS

Rudelgucken in der Arena

Die FVG bietet zur WM nicht nur die größte Leinwand in der Region, sondern auch Freibier bei jedem deutschen Tor.

Riesa ist eine Fußballstadt, das Fußballfieber von jeher besonders hoch – und alleine schauen muss niemand: Zur Weltmeisterschaft veranstalten FVG und Stadtwerke Riesa in der Sachsenarena deshalb auch diesmal wieder Public Viewing. Zum vierten Mal schon findet daher die „Volltreffer-Fanfete“ statt. „In bewährter Weise werden alle deutschen Spiele auf zwei Groß-LED-Wänden bei freiem Eintritt übertragen. Einlass ist immer eine Stunde vor Spielbeginn“, sagt Arena-Sprecher Tobias Czäczine.

Los geht’s am Montag, 16. Juni, um 18 Uhr mit dem ersten Vorrundenspiel gegen Portugal. Es folgt am Sonnabend, 21. Juni, 21 Uhr das Aufeinandertreffen der Boateng-Brüder: Deutschland gegen Ghana. Zum Wiedersehen mit Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann und den USA kommt es schließlich am 26. Juni, 18 Uhr.

sz-Reisen
Mit SZ-Reisen die Welt entdecken
Mit SZ-Reisen die Welt entdecken

Bei SZ-Reisen findet jeder seine Traumreise. Egal ob Kreuzfahrt, Busreise, Flugreise oder Aktivurlaub - hier bekommen Sie für jedes Reiseangebot kompetente Beratung, besten Service und können direkt buchen.

„Wir freuen uns wieder, ein großes Fußballfest zu veranstalten, bei dem alle Riesaer ihre Begeisterung miteinander teilen und hoffentlich in grenzenlosem Jubel ausbrechen werden. Und mit den Stadtwerken haben wir unseren bewährten Partner im Boot“, so FVG-Veranstaltungsleiter Dirk Mühlstädt. Stadtwerke-Geschäftsführer René Röthig: „Wir stehen nicht nur für eine zuverlässige Energieversorgung. Wir sind ein lebendiger Teil dieser Stadt und wollen gemeinsam mit unseren Kunden und allen Riesaern die Begeisterung, die Spannung und den hoffentlich grenzenlosen Jubel, den die Fußball-WM erwarten lässt, teilen.“

„Anhand der vier mal drei Meter großen LED-Leinwände ist für mehr als 2 000 Fußballfans für beste Sichtverhältnisse gesorgt“, verspricht Czäczine. Und auch hungern müssen die Fußballfans nicht. „Es gibt das bewährte Angebot an herzhaften Speisen und eine große Auswahl an alkoholischen sowie alkoholfreien Getränken. Ferner spendieren wir ein frisch gezapftes Feldschlösschen für jedes Tor unserer Nationalmannschaft. Ausgenommen sind Tore beim Elfmeterschießen“, sagt Czäczine. Die Fußball-Fans können sich bereits eine Stunde vor Spielbeginn vor der Arena vergnügen. So gestalten die Stadtwerke wie auch schon in den vergangenen Jahren wieder ihr Programm mit Aktionsmodulen aus der „Volltreffer-Erlebniswelt“.

Die Übertragungen in der Sachsenarena laufen so lange, wie das deutsche Team im Turnier bleibt – vielleicht sogar bis zum Finale am 13. Juli. (SZ)

Termine: Montag, 16. Juni, 18 Uhr, Deutschland – Portugal; Samstag, 21. Juni, 21 Uhr, Deutschland – Ghana;

Donnerstag, 26. Juni, 18 Uhr, USA – Deutschland.