merken

Freital

Rückkehrerin mit Tatkraft

Eva Pretzsch leitete einst das Tourismusbüro im Kurort Hartha. Nun hat sie beim Geopark-Projekt eine große Aufgabe.

Eva Pretzsch ist Tourismusexpertin und leitet jetzt das Geopark-Projekt in Dorfhain.
Eva Pretzsch ist Tourismusexpertin und leitet jetzt das Geopark-Projekt in Dorfhain. © Karl-Ludwig Oberthuer

Der Arbeitsort ist idyllisch gelegen und passt irgendwie zum Job: Ein tiefes Tal, durch das die Wilde Weißeritz rauscht, an den steilen Berghängen wachsen Fichten und Buchen. Und überall gibt es Steine und Felsen. Sie liegen im Flussbett, sorgen auf manchem Wanderweg für Kletterpassagen und versprachen einst Bergleuten einen guten Fund. Diesen Schatz im touristischen Sinne soll nun Eva Pretzsch heben, die seit Juni als Projektmanagerin den Geopark Sachsen Mitte leitet. An der Talstraße in Dorfhain ist die Schaltzentrale des ehrgeizigen Projektes, welches vor gut vier Jahren initiiert wurde.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden