merken

Döbeln

Ruht die Baustelle oder arbeitet jemand?

Die Deckschicht auf der B 175 zwischen Hartha und Abzweig Nauhain ist abgefräst. Doch aktuell ist nicht viel zu sehen.

Blick auf die Baustelle B 175 von Hartha aus. Am Rand verläuft ein gespanntes Seil. © Frank Korn

Hartha. Wer am Dienstag die Bauarbeiten an der B 175 zwischen Ortsausgang Hartha und Abzweig Nauhain beobachten wollte, musste genau hinschauen. Etwa in der Mitte des 700 Meter langen Abschnittes waren Fahrzeuge und Bauarbeiter zu erkennen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden