merken

Dippoldiswalde

Rund 180 Klassiker und Youngtimer 

Die Oldtimer-Rallye Sachsen Classic findet zum 17. Mal statt. Auch diesmal sind sehenswerte Fahrzeuge am Start und rollen durchs Osterzgebirge.

Bilder wie diese bekommen Oldtimerfans am Donnerstag vor die Linse.
Bilder wie diese bekommen Oldtimerfans am Donnerstag vor die Linse. © PR

In den kommenden Tagen werden vermehrt Oldtimer auf den Straßen der Weißeritzregion zu sehen sein. Denn am Donnerstag startet das Oldtimertreffen Sachsen Classic in Dresden. „Bereits zum 17. Mal macht sich das längste Automobilmuseum Sachsens auf den Weg“, informiert Dirk Johae, Sprecher der Zeitschrift Motor Presse aus Stuttgart, die das Treffen organisiert hat. Rund 180 Klassiker und Youngtimer bis Baujahr 1999 nehmen an drei Tagen insgesamt rund 580 Kilometer unter die Räder.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden