merken
PLUS Radebeul

S-Bahn-Treter geschnappt

Die zwei Männer, die einen Kontrolleur und einen Fahrgast verprügelten, sind identifiziert.

© Norbert Millauer

Radebeul/Dresden. Die zwei arabisch sprechenden Männer, die am Sonnabendmorgen einen Fahrkartenkontrolleur in der S-Bahn S1 sowie einen Fahrgast verprügelt hatten, sind identifiziert. Die durch die Bundespolizeiinspektion Dresden initiierte Öffentlichkeitsfahndung vom Montag führte zum schnellen Erfolg, teilte die Polizei mit. Dank mehrerer Zeugenhinweise konnten die beiden männlichen Haupttäter festgestellt werden.

Am frühen Samstagmorgen wurde ein Zugbegleiter in der S-Bahn-Linie 1 angegriffen und verletzt, als er eine Personengruppe kontrollierte, die ohne Ticket unterwegs war. Die zehn Personen umfassende Gruppe war in Radebeul-Weintraube zugestiegen. Als der Schaffner feststellte, dass sie ohne Fahrschein unterwegs waren, verwies er sie am Haltepunkt Dresden-Trachau des Zuges. Daraufhin wurde er von zwei unbekannten Männern in den Ausgangsbereich gedrängt und dort von einem Dritten mit Schlägen und Tritten attackiert. Die Bilder der Überwachungskamera führten zum Fahndungserfolg.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Mehr Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radebeul