SZ + Sachsen
Merken

Sachsen, deine Flüsse

Teil 4 unserer Naturserie: Bäche und Tümpel, kleine Flüsse und die Elbe. Das Leben im Wasser in Zeiten der Dürre. Und ein ganz rätselhafter Fisch.

Von Stephan Schön
 6 Min.
Teilen
Folgen
Junge Lachse wurden 1994 in der Elbe ausgesetzt. Jetzt kehren sie Jahr für Jahr von der Nordsee nach Sachsen zurück.
Junge Lachse wurden 1994 in der Elbe ausgesetzt. Jetzt kehren sie Jahr für Jahr von der Nordsee nach Sachsen zurück. © ZB

Es sind die ersten Tropfen seit Wochen. So trocken war der April fast nie. Die Tümpel sind leer. Die Bäche und kleinen Flüsse im Gebirge haben längst kein Regenwasser mehr, was da fließt. Grundwasser ist es noch, welches das Flusssystem am Laufen hält. Es gibt den Fischen und Amphibien ihre letzte Lebensgrundlage.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Sachsen