merken

Wirtschaft

Sachsens Autozulieferer tun sich schwer

Der Automobilbau steckt mitten im Wandel. Doch viele Firmen wollen vom E-Antrieb noch nichts wissen.

Diese Nockenwelle, produziert in der UKM Fahrzeugteile GmbH im sächsischen Reinsberg, hat im E-Motor keine Zukunft. © Foto: dpa/Sebastian Kahnert

Von Claudia Drescher, Chemnitz

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden