merken

Wirtschaft

Sachsens Bauern müssen sich anpassen

Das Trockenjahr 2018 könnte sich wiederholen, Dürrehilfen dürfen aber nicht die Regel werden, mahnt Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt.

Juli 2018: In Wildenhain stehen Kühe auf einer vertrockneten Weide. © Foto: Monika Skolimowska/dpa

Von Lars Radau

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden