merken

Dresden

Sachsens größtes Fledermaus-Quartier

In den Klotzscher Höfen leben Tausende Abendsegler und andere Arten. Warum diese „Platte“ in Dresden für die Tiere so anziehend ist. 

Abendsegler gelangen durch diesen Kasten in ihre Unterkunft unterm Dach.
Abendsegler gelangen durch diesen Kasten in ihre Unterkunft unterm Dach. © Sven Ellger

Hell schimmern die frischen Fassaden im Klotzscher Wohngebiet am Göhrener Weg. Die Sächsische Wohnungsgenossenschaft Dresden (SWGD) hat dort für rund 33 Millionen Euro drei Wohnkomplexe saniert und dabei die Plattenbauten großzügiger gestaltet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden