merken
PLUS Großenhain

Sachsens größtes Graffiti-Projekt startet

Wenn im Juli und August der Jugend-Sommer am Berliner Tunnel stattfindet, ist auch Kultur für jedermann dabei.

Der Berliner Tunnel wird vom 20. Juli bis 14. August neu gestaltet, und immer freitags findet am Abend auf der Hillerwiese der Kultur-Sommer statt, bei dem man sich vom Graffiti-Fortgang überzeugen kann.
Der Berliner Tunnel wird vom 20. Juli bis 14. August neu gestaltet, und immer freitags findet am Abend auf der Hillerwiese der Kultur-Sommer statt, bei dem man sich vom Graffiti-Fortgang überzeugen kann. © Anne Hübschmann

Großenhain. Mit einer gigantischen Graffiti-Wand am Flugplatz schaffte es Großenhain im Jahr 2000 bereits ins Guinnessbuch der Rekorde. Nun soll mit „Unsere Welt“ Sachsens größtes Graffiti-Projekt in den Sommerferien entstehen: eine 300 Quadratmeter große Wand in der Eisenbahnunterführung Berliner Straße/Wildenhainer Straße.

Nach zehn Jahren sei eine Neugestaltung wegen Verwitterung beziehungsweise Schmierereien notwendig, so die Stadt. Die will mit dem Angebot legaler Graffiti auch die historische Innenstadt schützen. „Nicht zuletzt können bei dem Jugendsommer auch die Corona-Erlebnisse der jüngsten Vergangenheit künstlerisch verarbeitet werden“, wünscht sich Kulturkoordinator und Ideengeber Jörg Withulz. 

TOP Jobs
TOP Jobs
TOP Jobs

Finden Sie bei Top Jobs jetzt Ihren Traumjob in der Region!

Vom 20. Juli bis 14. August wird der Tunnel also wieder fest in der Hand der Großenhainer Jugend sein. Auch der angrenzende Stadtpark und die asphaltierte Freifläche an der Berliner Straße und auf den Parkplätzen Pollmerallee werden einbezogen: für Skateboard, BMX, Citybound (Stadtrallye), Geocaching und Filmdreh. 

Jugendliche ab 12 Jahren können in den vier Wochen montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr mitmachen. Bis zu 20 Teilnehmer sind pro Woche möglich. Wochenweise soll gewechselt werden. Das Projekt wird von Sebastian Bieler, Raimo Siegert und weiteren Anleitern getragen. Die Teilnahme kostet 9 Euro pro Tag mit Mittagessen, 45 Euro/Woche (ohne Mittagessen 5 bzw. 25 Euro. Anmeldung: 10172234 8076.

Begleitet wird der Großenhainer Jugend-Sommer von einem kulturellen Abendprogramm jeden Freitag ab 19 Uhr. Bei freiem Eintritt sind Laien- und Profikünstler zu erleben, die das SkZ Alberttreff engagiert hat. Auf der Hillerwiese am Tunnel kann man sich auf Stühlen und Decken niederlassen und picknicken.

24.7.: Band Funky Five der Musikschule Riesa, Singgemeinschaft, ca. 20.30 Uhr „Frivol als auch“ mit Kathy Leen & Holger Miersch.

31.7.: Jugendchor, ELE-Chor, Kirchenchor Wantewitz, ca. 20.30 Uhr Handpuppenspiel mit Volkmar Funke.

7.8.: Komikerduo „Flaschen-Mafia“ ca. 20.30 Uhr Oldies mit „Perfect Life“.

14.8.: „Urlaubsreif“ mit der Spielbühne, Frauenchor Cantores, ab 20.30 Uhr Musik mit Nadine Weichenhain.

www.skz-alberttreff.de

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain