SZ +
Merken

Satte Beats versprechen eine lange und heiße Nacht

Fans elektronischer Musik treffen sich am 30. August in Struppen. Veranstalter der Winterparty „Polarzeit“ laden diesmal zum „Club Solaire“ ein.

Teilen
Folgen

Von Sandy Nitzsche

Noch ein paar Tage, dann hat das Warten ein Ende. Elektro, House, Funk und Disko locken. Viele Partybegeisterte aus Pirna und Umgebung werden herbeiströmen, wenn es wieder heißt: Satte Beats bis in den Morgen. Und zwar im Autocenter Täubrich in Pirna-Struppen. Die Macher der Polarzeit lassen die tanzwütige Meute auch im Sommer nicht allein. Da musste natürlich ein neuer Name her. Club Solaire ist das Stichwort, hinter dem sich Sommer, Sand und Partyfeeling verstecken.

Sonnenuntergänge aus aller Welt verzaubern

Bereits zum dritten Mal hat die Jugend Gelegenheit, die Nacht zum Tag zu machen. Egal ob im Glashaus oder Open Air. „Wir wollen unbedingt die beeindruckende Kulisse der Sächsischen Schweiz einbeziehen“, verrät Mitveranstalter Stefan Meister. „Da war es natürlich keine Frage, dass ein Teil der Veranstaltung unter freiem Himmel stattfinden muss.“

Da ist es auch nicht so schlimm, dass die Kiesgrube als Veranstaltungsort nicht mehr in Frage kam. Bei plötzlichem Regen wäre die Party ganz schnell ins Wasser gefallen.

Anders im Autocenter. Hier kann unterm Sternenzelt ausgelassen gefeiert werden. Fackeln sorgen für romantisches Flair, und echte Feuerspucker bringen die Luft zum Glühen. Aber auch im Glashaus wird‘s zwischen Sand, Muscheln und Kerzen gemütlich. Erinnerungen an romantische Ferienabende am Meer werden bei vielen Gästen sicherlich aufkommen.

Musik der Spitzenklasse

wird der Menge einheizen

Ein besonderer Höhepunkt wird an zwei Leinwänden geboten. Sonnenaufgänge aus aller Welt können mit Hilfe von Webcams bestaunt werden. Auch eine spezielle Lichtshow bringt die Partygemeinschaft zum Strahlen. „Alles wird diesmal ein wenig ruhiger, und trotzdem werden die Gäste auf ihre Kosten kommen“, so Meister.

Für die musikalische Unterstützung konnte das Team auch dieses Jahr wieder erstklassige DJs für das Event gewinnen. Neben DJ Gunjah, The Ohrkan und Mistre wird auch DJ Haito der Menge ordentlich einheizen. Letzterer ist vor allem in der Berliner Elektro-Szene eine bekannte Größe. Er begeistert mit seiner eigenen Radioshow und mischte schon bei der diesjährigen Love-Parade die tanzende Menge auf.

Um die schwitzenden Körper abzukühlen, stehen ausreichend Getränke zur Verfügung. Auch hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wer sich für eine alkoholische Erfrischung entscheidet, braucht sich über die sichere Rückfahrt keine Sorgen zu machen. Ein Chauffeur steht für jeden vor dem Autocenter bereit. Für zehn Euro bringt er die erschöpften Partygänger direkt vor die Haustür. Für alle, die auf ihr Auto nicht verzichten möchten, gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten.

Alle, die sich diese Party auf keinen Fall entgehen lassen möchten, sollten sich schon jetzt die heiß begehrten Karten sichern. Und wer die vielen Vorverkaufsstellen nicht erreichen kann, für den gibt‘s dieses Jahr etwas Besonderes. Eine bekannte Pizzakette liefert die Karten frei Haus. Zusammen mit der Bestellung kann also gleich die Eintrittskarte gekauft werden.

Partysiegel verspricht ausgefallene Partyidee

Club Solaire wurde von Radio Energy für das Partysiegel vorgeschlagen. Ob die Veranstaltung alle Wünsche erfüllt und erneut eine begeisterte Tanzgemeinde hinterlässt, wird sich zeigen. Auf jeden Fall ist schon jetzt klar: Die Sommerausgabe der Polarzeit steht an Ideen ihren winterlichen Vorgängern in Nichts nach.