Teilen:

Sauberes Trinkwasser aus Tolkewitz

Das Werk ist das kleinste, älteste, aber modernste in Dresden. Wegen des niedrigen Elbepegels produziert es weniger Wasser.

Von Simone Burig

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo für derzeit 6,90€/mtl. lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Unser Geschenk: Jetzt Abo abschließen und in 2018 kostenfrei lesen!

Jetzt registrieren und Angebot ansehen

Bereits registriert? Jetzt anmelden