merken

Radebeul

Schäuble lobpreist Demokratie und die EU

In Radebeul spricht der Bundestagspräsident am Mittwochabend vor rund 150 Zuhörern.

Wolfgang Schäuble referierte rund 40 Minuten im Goldenen Anker.
Wolfgang Schäuble referierte rund 40 Minuten im Goldenen Anker. © Foto: Arvid Müller

Dass es nicht immer so schnell voran geht, wie man gerne möchte, musste Wolfgang Schäuble (CDU) am Mittwoch am eigenen Leib erfahren. Der Bundestagspräsident stand im Stau und kam mit 25 Minuten Verspätung im Goldenen Anker in Radebeul an. Was Deutschland braucht, um weiter voran zu kommen, davon erzählte das Politiker-Urgestein anschließend den rund 150 Zuhörern in einer  40-minütigen Rede.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden