merken

Döbeln

Schillerstraße wegen Bauarbeiten gesperrt

Im Untergrund werden ein Regenüberlaufbecken und Abwasserleitungen eingebaut. Das dauert bis November.

Kein Durchkommen: Die Schillerstraße ist in der Nähe des Penny-Marktes gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Muldenstraße, Roßweiner Straße und Straße des Friedens. Der Parkplatz des Penny-Marktes ist aber noch direkt zu erreichen.
Kein Durchkommen: Die Schillerstraße ist in der Nähe des Penny-Marktes gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Muldenstraße, Roßweiner Straße und Straße des Friedens. Der Parkplatz des Penny-Marktes ist aber noch direkt zu erreichen. © Dietmar Thomas

Döbeln. Am Montag haben die Tiefbauarbeiten an der Schillerstraße/Straße des Friedens begonnen. Dabei handelt es sich um notwendige Vorarbeiten für ein Regenüberlaufbauwerk, das im Untergrund der Straße eingebaut wird, so die Veolia auf Anfrage. Die Schillerstraße ist in der Nähe des Penny-Marktes gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Muldenstraße, Roßweiner Straße und Straße des Friedens. Der Parkplatz des Penny-Marktes ist aber noch direkt zu erreichen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden