merken
PLUS Zittau

Wem gehört dieses verlassene Auto?

Am Hundesportplatz in Schlegel steht seit Wochen ein beschädigter Audi mit polnischen Kennzeichen. Was dahinter steckt.

Auf dem Parkplatz des Hundesportplatzes am Schlegler Teich steht dieser Audi mit polnischen Kennzeichen.
Auf dem Parkplatz des Hundesportplatzes am Schlegler Teich steht dieser Audi mit polnischen Kennzeichen. © Matthias Weber/photoweber.de

Das linke Vorderlicht ist eingedrückt, die Motorhaube zerbeult, der Nebelscheinwerfer hängt am Kabel herunter: So verlassen steht der graue Audi seit Wochen auf dem Parkplatz des Hundesportplatzes in Schlegel. Der Wagen trägt polnische Kennzeichen. Doch niemand scheint sich für das Fahrzeug zu interessieren. Nicht einmal Ortsbürgermeister Frank Sieber (CDU) wusste bisher davon. Möglicherweise hätten Spaziergänger gemeint, es gehöre jemanden vom Hundesport, sagt er.

Doch dem ist nicht so. Aufschluss über das verlassene Auto kann die Polizei geben. So hat ein Unbekannter am 9. April mit dem Audi einen Unfall gebaut. Dabei fuhr er auf der Ortsverbindungsstraße von Großhennersdorf in Richtung Dittelsdorf. "Im Bereich der S-Kurve kam er offenbar nach links von der Fahrbahn ab", berichtet Polizeisprecherin Katharina Korch. Sachschaden von etwa 3.000 Euro entstand. Doch statt die Sache mit der Polizei zu klären, flüchtete der Fahrer. Diese ermittelt deshalb wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und sucht nach ihm.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Der polnische Halter erhielt eine schriftliche Aufforderung, den Audi bis zum 11. Mai abzuholen. Das könnte gegenwärtig schwierig sein. Schließlich hat Polen wegen der Corona-Maßnahmen die Grenzen geschlossen. Doch dort bleiben wird das Fahrzeug keinesfalls. Sollte der Halter es nicht abholen, übernehme dies die Ortspolizeibehörde, so Katharina Korch.

Weiterführende Artikel

Klickstark: Konzept für Westpark-Center

Klickstark: Konzept für Westpark-Center

Die Einrichtung in Zittau soll schrittweise wieder öffnen, wenn auch mit Abstrichen. Einer der Beiträge aus Löbau-Zittau, über den wir diesen Donnerstag berichteten.

Klickstark: Wohnung für Cannabis-Anbau

Klickstark: Wohnung für Cannabis-Anbau

Nach der Drogen-Razzia in Olbersdorf gibt's keinen Haftbefehl gegen die Mieter. Einer der Beiträge aus Löbau-Zittau, über den wir diesen Mittwoch berichteten.

Ein ähnlicher Fall beschäftigt die Polizei seit die Monat auch im Zittauer Gebirge. Ein dunkelgrüner Peugeot steht dort seit Wochen auf dem Rastplatz am Kammloch in Oybin mit, die Räder abgeschraubt, die Seitenscheibe eingeschlagen. Der Halter kommt aus der Slowakei. Auch ihn schrieb die Polizei an.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau