merken

Pirna

Schloss Kuckuckstein holt „Zauberpeter“ 

DDR-Starmagier Peter Kersten kommt Ende Oktober mit zwei Shows nach Liebstadt. Restkarten gibt es zum Tag der offenen Tür.

„Zauberpeter“ Peter Kersten kommt mit zwei Shows am 26. und 27. Oktober nach Liebstadt. Noch gibt es Tickets dafür.
„Zauberpeter“ Peter Kersten kommt mit zwei Shows am 26. und 27. Oktober nach Liebstadt. Noch gibt es Tickets dafür. © Daniel Förster

Schloss Kuckuckstein in Liebstadt verabschiedet sich in die Winterpause. Bevor es soweit ist, findet an diesem Sonntag, dem 13. Oktober, ein Tag der offenen Tür statt, den der Verein „Schwarzes Kleeblatt“ organisiert. Zwischen 13 und 16 Uhr können Besucher im Schloss auf Entdeckungstour gehen. Der Zugang erfolgt über das Wasserhaus, den ältesten Eingang zum Schloss. Denn der Brückenkopf der Zugbrücke wird derzeit saniert und ist deshalb gesperrt. Im Schloss sind zwei Ausstellungen zu sehen. Herzstück ist die neue Dauerausstellung unter dem Titel „Der andere Napoleon“. Außerdem ist unter dem Titel „GlasARTig“ Hinterglasmalerei zu sehen. Auch das Schlosscafé hat am Sonntag geöffnet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden