merken

Meißen

Schlussstrich unter Reichsbürger-Prozesse

Gegen den letzten der wegen der Vorfälle in Bärwalde angeklagten Mann fand am Montag die Berufungsverhandlung statt.

So stellt sich Zeichner Christian Turk die Situation vor, als am 23. November 2012 in Bärwalde ein Gerichtsvollzieher von falschen Polizisten bedroht und festgenommen wurde.
So stellt sich Zeichner Christian Turk die Situation vor, als am 23. November 2012 in Bärwalde ein Gerichtsvollzieher von falschen Polizisten bedroht und festgenommen wurde. © SZ-Zeichner Christian Turk

Meißen. Er war der Erste, gegen den wegen der Vorfälle gegen einen Meißner Gerichtsvollzieher in Bärwalde bei Moritzburg verhandelt wurde. Am Montag war er der Letzte, dessen Berufungsverhandlung stattfand. Das Ergebnis war voraussehbar.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden