Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Hoyerswerda
Merken

Schön, schnell, standhaft

Der vielseitige Lohsaer Motorsportler Torsten Simon fährt Kart, „Rennpappe“ und gestaltet eine Oldtimer-Rallye mit.

Von Uwe Jordan
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Torsten Simon vor einem früheren Kart-Rennen. Auch auf dem Trabant fährt er erfolgreich – und gestaltet jetzt eine Rallye mit.
Torsten Simon vor einem früheren Kart-Rennen. Auch auf dem Trabant fährt er erfolgreich – und gestaltet jetzt eine Rallye mit. © Foto: Wener Müller

Lohsa. Torsten Simon ist in vielen Motorsport-Branchen zu Hause. Vor allem natürlich im Kart. Der erfolgreiche Pilot des MC Lohsa fährt auch in dieser Saison wieder in der Klasse KZ2 Gentlemen (*) den Ostdeutschen ADAC-Kart-Cup (OAKC), dessen erstes Rennwochenende am 5./6. Mai auf der Kartbahn in Lohsa stattfindet. Ein Heimrennen zum Auftakt der Serie – das sollte doch ein echtes Heimspiel werden.

Ihre Angebote werden geladen...