merken
PLUS

Schokoladenhaus wird später fertig

Seit einem Jahr wird an dem markanten Eckhaus gearbeitet. Jetzt gibt es Probleme mit den Lieferanten.

Frust bei Investor Tobias Hölzer. Die Sanierungsarbeiten am ehemaligen Schokoladenhaus an der Ecke von der Torgauer zur Bürgerstraße dauern länger als ursprünglich geplant. „Die Mieter können deshalb erst im Dezember einziehen“, sagt er. Ursprünglich hatte Hölzer geplant, die zwölf Zweizimmerwohnungen ab Oktober zu vermieten. Jedoch sind noch nicht alle Arbeiten im Innern abgeschlossen. Wegen der guten Auftragslage haben manche Firmen Probleme, die bestellten Bauteile zu liefern. Hölzer wartet jetzt auf seine bestellten Türen. Jedoch ist er zuversichtlich, dass sie innerhalb der nächsten Tage geliefert und eingebaut werden können. Dann klappt auch der Abnahmetermin des Hauses am 23. November.

Rund 980 000 Euro hat Hölzer in die Sanierung des Eckhauses investiert. In diesem gab es früher zwei Geschäfte – eines für Lebensmittel sowie eines für Schokolade und Zuckerwaren. Daran soll auch eine kleine Signatur erinnern. Diese wird der Pieschener Künstler Stephan Popella demnächst an der Fassade des Hauses anbringen – in Form von Kakaobohnen. (kah)

VARO Direct
Grüner heizen, Haushaltskasse entlasten
Grüner heizen, Haushaltskasse entlasten

Kunden von VARO Energy Direct können jetzt im Rahmen einer besonderen Aktion viel Geld beim Brennstoffeinkauf sparen.