merken
PLUS

Schulabgänger testen Jobs

Für junge Leute tun sich in der Region wieder Ausbildungschancen auf. Über zehn Unternehmen sind bisher bei der 5. Ausbildungsbörse im Gewerbegebiet Klipphausen dabei, die am 7. März stattfinden wird....

Für junge Leute tun sich in der Region wieder Ausbildungschancen auf. Über zehn Unternehmen sind bisher bei der 5. Ausbildungsbörse im Gewerbegebiet Klipphausen dabei, die am 7. März stattfinden wird. Zentraler Anlaufpunkt für die Besucher ist die Sächsische Haustechnik Dresden KG auf der Bremer Straße 2, wie Pressesprecherin Berit Kasten von der Agentur für Arbeit Riesa informierte. Mit von der Partie seien zum Beispiel die Sächsische Haustechnik, Unser Bäcker, das Gebrauchtgerätezentrum vom Hamburger Jungheinrich-Konzern oder das Druckhaus Mainfranken. Von 10 bis 14 Uhr können sich dort Schüler und weitere Interessenten über Ausbildungsberufe informieren und erhalten Einblick in die Unternehmen. Beratungsfachkräfte helfen bei der Suche nach der passenden Lehrstelle und stehen für alle Fragen zur Ausbildung zur Verfügung. Wie Berit Kasten sagte, haben die jungen Leute auch Gelegenheit, selbst auf Berufsentdeckerreise zu gehen gehen. Die Betriebe haben dazu kleine Aufgaben vorbereitet. So können die Jugendlichen u. a. bei Unser Bäcker Teig kneten. Beim Druckhaus Mainfranken gilt es Papiersorten zu bestimmen.

Die 5. Ausbildungsbörse wurde wieder von der Agentur für Arbeit Riesa, der Gemeinde Klipphausen und von Betrieben im Gewerbegebiet organisiert. (DH)

Reppe & Partner Immobilien
Reppe & Partner Immobilien

Bietet Ihnen das komplette Rundum-sorglos-Paket für Ihr Immobilieneigentum.