SZ + Pirna
Merken

Paniktür für kleinste Schule

In den Heidenauer Grundschulen wird zum Teil seit Jahren gebaut. Auch jetzt in den Ferien. Dabei geht es vor allem um mehr Sicherheit.

Von Heike Sabel
 2 Min.
Teilen
Folgen
An Heidenaus kleinster Grundschule in Großsedlitz wird Brandschutz groß geschrieben.
An Heidenaus kleinster Grundschule in Großsedlitz wird Brandschutz groß geschrieben. © Daniel Schäfer

Die Schüler der Gleißberg- und der Mügelner Schule teilen sich ihre Häuser immer wieder mit Bauleuten. Jetzt in den Ferien gehören denen die Gebäude ganz. Die Gleißberg-Schule wird seit zwei Jahren elektrotechnisch saniert und auf LED-Beleuchtung umgestellt. Außerdem werden die Heizung erneuert und eine neue Eingangstür eingebaut. Inzwischen ist man bereits beim siebenten Bauabschnitt. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!