SZ + Radebeul
Merken

Schulhof wird mit Verspätung fertig

Die Bauarbeiten auf dem Schulcampus in Radebeul-Ost sollten bereits im Mai dieses Jahres abgeschlossen sein. Doch Corona bremste das Vorhaben.

Von Silvio Kuhnert
Teilen
Folgen
Die Eisentore zum Schulcampus sind bereits gestrichen.
Die Eisentore zum Schulcampus sind bereits gestrichen. © Norbert Millauer

Radebeul. Mit Beginn des neuen Schuljahrs können Mädchen und Jungen auf dem Schulcampus Radebeul-Ost die neuen Pausenhöfe sowie den erneuerten Sportbereich in Besitz nehmen. Die Stadt ließ das Außengelände der Schiller-Grundschule sowie des Pestalozzihauses, Außenstelle des Lößnitzgymnasiums, gegenüber dem Rathaus neu gestalten. Im September vorigen Jahres haben die Arbeiten bereits begonnen. Doch durch die Corona-Pandemie zogen sich diese bis diesen Monat hin.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!