SZ + Döbeln
Merken

Schulleiter überrascht vom Tempo

Die meisten Direktoren in der Region Döbeln hatten nur mit einer phasenweisen Öffnung der Grundschulen gerechnet. Nun sind die Herausforderungen groß.

Von Maria Fricke
 5 Min.
Teilen
Folgen
Ab 18. Mai sollen alle Schüler wieder in die Schule zurückkehren. Das führt zu Problemen und Organisationsfragen in der Region Döbeln.
Ab 18. Mai sollen alle Schüler wieder in die Schule zurückkehren. Das führt zu Problemen und Organisationsfragen in der Region Döbeln. © dpa/Robert Michael

Region Döbeln. Schule in der Corona-Krise – die Grundschule Waldheim trifft es besonders hart. Ab kommendem Montag, 18. Mai, sollen alle 274 Kinder in das Schulgebäude zurückkehren. So ist zumindest der Plan des sächsischen Kultusministers Christian Piwarz (CDU). Dort dort steht aber aktuell aufgrund einer Baumaßnahme nur die Hälfte des Platzes zur Verfügung.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Döbeln