merken
PLUS Bautzen

Zwei Tote bei Unfall nahe Nebelschütz

Auf der Straße zwischen Kamenz und Burkau stießen am Montagmittag zwei Autos frontal zusammen - mit dramatischen Folgen.

Ein schwerer Unfall hat sich am Montagmittag auf der Straße zwischen Kamenz und Burkau am Abzweig Nebelschütz ereignet.
Ein schwerer Unfall hat sich am Montagmittag auf der Straße zwischen Kamenz und Burkau am Abzweig Nebelschütz ereignet. © Lausitznews

Nebelschütz. Zwei Menschen sind am Montag bei einem schweren Unfall auf der S 94, zwischen Burkau und Kamenz, gestorben. Aus ungeklärter Ursache kollidierten gegen 12.30 Uhr im Bereich des Abzweigs nach Nebelschütz ein Audi und ein Fiat-Transporter frontal. Dabei wurden beide Fahrzeuge schwer beschädigt. 

Der 56-jährige Fahrer des Fiat Scudo verstarb noch in seinem Fahrzeug, den 54-jährigen Fahrer des Audi Avant befreite die Feuerwehr aus dem Wrack, jedoch überlebte auch er den Unfall nicht. Die 57-jährige Beifahrerin des Transporters kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Schaden an den beiden Unfallfahrzeugen sowie einem unbeteiligten Opel, den Trümmerteile getroffen haben, wird auf 25.000 Euro geschätzt. 

Neben mehreren Rettungswagen waren auch zwei Rettungshubschrauber vor Ort. Die S 95 war längere Zeit gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst und ein Gutachter haben die Ermittlungen aufgenommen. (SZ) 

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier. 

© Rocci Klein
© Lausitznews
© Lausitznews
© Lausitznews

Der Beitrag wurde am 6. April, 21.20 Uhr, aktualisiert.

Mehr zum Thema Bautzen