merken
PLUS

Schwerer Unfall auf der Autobahn

Weißenberg. Auf der A4 Richtung Görlitz sind Mittwochabend zwei Fahrzeuge kollidiert. Dabei wurden beide Fahrer verletzt. Der Unfall ereignete sich zwischen der Anschlussstelle Weißenberg und dem Parkplatz Am Wacheberg.

© xcitepress

Weißenberg. Auf der A 4 Richtung Görlitz sind Mittwochabend zwei Fahrzeuge kollidiert. Dabei wurden beide Fahrer verletzt. Der Unfall ereignete sich zwischen der Anschlussstelle Weißenberg und dem Parkplatz Am Wacheberg. Laut Angaben der Polizei kam ein 45-jähriger Fahrer mit seinem weißen Transporter Fiat Ducato aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern und blieb auf der Fahrbahn stehen. Der nachfolgende 51-jährige Fahrer eines VW Golf konnte nicht mehr ausweichen. Die beiden Männer wurden verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Sowohl der Transporter als auch der Golf wurden abgeschleppt. Der Schaden beträgt etwa 25 000 Euro. Wegen Räumungsarbeiten blieb die Autobahn an der Unfallstelle drei Stunden gesperrt. Im Zuge der Anfahrt kam es in der Rettungsgasse zu einer Berührung der Außenspiegel eines Löschfahrzeuges und eines unbekannten Lkw. Der rechte Außenspiegel des Feuerwehrautos nahm Schaden. Ob am linken Außenspiegel des Lkw Sachschaden entstand, ist noch unklar. Die Polizei bittet den betroffenen Fahrer, sich zu melden. Hinweise nimmt das Autobahnpolizeirevier in Bautzen telefonisch unter 03591 367-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (SZ)

Anzeige
Studium für Pflegeprofis
Studium für Pflegeprofis

Studium & Praxis vereinen? Bis zum 1. Oktober an der ehs Dresden für die innovativen pflegerischen Bachelor- & Masterstudiengänge bewerben!