merken
PLUS

Löbau

Wo lernen die Kinder künftig schwimmen?

Sollte die Hirschfelder Halle dicht machen, hätten Löbauer und Oberländer ein Problem mit dem Unterricht. Nun gibt es eine erstaunliche Idee für eine Alternative.

Grundschüler aus dem Oberland fahren bislang zum Schwimmunterricht in die Hirschfelder Schwimmhalle.
Grundschüler aus dem Oberland fahren bislang zum Schwimmunterricht in die Hirschfelder Schwimmhalle. © Archivfoto: Matthias Weber

Zittaus Finanzprobleme könnten jetzt auch andere Gemeinden vor Schwierigkeiten stellen. Es geht um die Schwimmhalle in Hirschfelde. Die ist ein Zuschussgeschäft und in den nächsten Monaten will der Zittauer Stadtrat entscheiden, ob die Stadt in die Hirschfelder Schwimmhalle noch einmal investiert oder ob sie geschlossen wird. Die Entscheidung ist Teil eines Konsolidierungskonzeptes, das sich die Stadt auferlegt hat, um ihren Haushalt wieder ins Lot zu bringen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden