SZ + Sebnitz
Merken

Sebnitz beschließt Corona-Hilfspaket

Die Stadt verzichtet auf die Tourismusabgabe und unterstützt tschechische Arbeitspendler. Das soll vor allem lokale Händler und Firmen entlasten.

Von Dirk Schulze
 4 Min.
Teilen
Folgen
Markt in Sebnitz: Das Geschäftsleben ist wieder hochgefahren, Verluste aber bleiben.
Markt in Sebnitz: Das Geschäftsleben ist wieder hochgefahren, Verluste aber bleiben. © Daniel Schäfer

Mit einem umfangreichen Maßnahmenpaket will Sebnitz die Auswirkungen der Corona-Krise abmildern und die lokale Wirtschaft unterstützen. Das hat der Stadrat in seiner ersten Sitzung seit Beginn der Pandemie beschlossen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Sebnitz