merken

Sebnitz

Darum gibt es wieder ein Buchbergfest

Der Faschingsverein erinnert sich an seine Wurzeln. Die Stadt unterstützt Projekte wie dieses.

Einige der Initiatoren des Buchbergfestes stehen mit der alten Buchbergfahne vorm Skiheim.
Einige der Initiatoren des Buchbergfestes stehen mit der alten Buchbergfahne vorm Skiheim. © Daniel Schäfer

Die Mitglieder des Sebnitzer Faschingsvereins Buchberg richten nicht nur den jährlichen Faschingsumzug aus. Sie wagen sich am kommenden Wochenende an ein neues Projekt. Sie lassen eine längst vergessenen Tradition wieder aufleben, das Buchbergfest.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden