merken

Weißwasser

Sechs Millionen Euro Schulden

Sparmöglichkeiten hat die Stadt nicht mehr. Von 2019–22 lebt sie nur noch von Krediten. Gehofft wird daher auf Geld aus Dresden, um Schulden abzubauen.

Der Welterbe-Park von Bad Muskau ist Fluch und Segen zugleich. Fluch, weil für jedes Projekt auch Eigenmittel der Stadt nötig sind. Segen, weil so investiert wird. © Archivfoto: Rolf Ullmann

Von Sabine Larbig

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden