merken

Großenhain

Seelenruhe auf der Bundesstraße

Während die Skassaer ab nachts um zwei nicht mehr schlafen können, ist in Wildenhain Ruhe eingezogen – kurzzeitig.

Momentan herrscht Stille im Großenhainer Ortsteil Wildenhain. Die Hauptstraße, welche als Bundesstraße 98 durch das Dorf führt, kann aufgrund des momentanen Breitbandausbaus nicht befahren werden.
Momentan herrscht Stille im Großenhainer Ortsteil Wildenhain. Die Hauptstraße, welche als Bundesstraße 98 durch das Dorf führt, kann aufgrund des momentanen Breitbandausbaus nicht befahren werden. ©  Anne Hübschmann

Wildenhain/Skassa. Momentan hat Christine Eulitz Urlaub. So richtig und rundum. Seit dem Breitbandausbau auf der Neuen Hauptstraße in Wildenhain ist ihre dörfliche Welt in Ordnung. Die Zufahren sind gesperrt, der Verkehr wird über Skassa umgeleitet. Was des einen Leid, ist die unüberhörbare Freude des anderen – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn die 66-Jährige möchte, kann sie nun nachts die Fenster öffnen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden