SZ +
Merken

Sehr viel Platz für Möbel und Teppiche

Gleich für drei Möbel- und Einrichtungshäuser hat der Görlitzer Stadtrat gestern Abend die ersten Weichen gestellt. Fürs City-Center legten die Abgeordneten die vorletzte Hürde nieder. Der Satzungbeschluss steht noch aus.

Teilen
Folgen

Gleich für drei Möbel- und Einrichtungshäuser hat der Görlitzer Stadtrat gestern Abend die ersten Weichen gestellt. Fürs City-Center legten die Abgeordneten die vorletzte Hürde nieder. Der Satzungbeschluss steht noch aus.
"Multi-Möbel" zieht's ins Gewerbegebiet "An der Autobahn". Bis zu 6 000 Quadratmeter Verkaufsfläche sollen dem Einrichtungshaus dafür genehmigt werden. Zusätzlich können Lampen, Gardinen, Bettwäsche und anderes "Nebensortiment" auf 700 Quadratmetern angeboten werden. Bei zwei Gegenstimmen hat der Stadtrat gestern Abend beschlossen, ein Verfahren einzuleiten, damit der bestehende Bebauungsplan entsprechend geändert werden kann. Auf weiteren 3 000 Quadratmetern können die Görlitzer demnächst Teppiche kaufen, falls die Planung durch geht. Hier hat "Ihr Teppichfreund" einen entsprechenden Antrag gestellt. Gegen die Vorlage stimmten nur Gottfried Semmling (Bündnisgrüne) und Bodo Voigt (Bürger für Görlitz). Begründet haben sie ihre Ablehnung nicht. Doch Semmling hatte sich schon vor einem Jahr gegen einen Globus-Markt auf der gleichen "grünen Wiese" ausgesprochen, um die Chancen des Innenstadt-Handels nicht zu verschlechtern.
Wer künftig im Gewerbegebiet nahe der A 4 nicht fündig wird, kann vermutlich ins Gewerbecenter auf der Rauschwalder Straße ausweichen. Hinter Bowlingbahn, Reha-Zentrum und Getränkemarkt will die Stadt Platz schaffen für ein weiteres Möbelhaus, das namentlich noch nicht genannt wurde. 8 000 Quadratmeter Verkaufsfläche sind hier vorgesehen.
Für das "City-Center am Frauentor" konnte der Stadtrat gestern noch nicht endgültig grünes Licht geben. Wie berichtet, hat der Bauträger das Grundstück noch nicht gekauft. Inhaltlich stimmte der Stadtrat allerdings den Plänen voll zu. (SZ/fs)

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!