merken

Selbsthilfegruppe bereitet zweiten Oberlausitzer Parkinson-Tag vor

Fast 60 Mitglieder fühlen sich von der gelungenen Premiere im Zittauer Bürgersaal bestärkt.

Zittau/Landkreis. Die Selbsthilfe-Regionalgruppe Parkinson Ebersbach, Löbau, Zittau, die seit 22 Jahren besteht, war auch 2014 bemüht, Erkrankten und ihre Angehörigen bzw. ihren Helfern Unterstützung zu geben und für einige Annehmlichkeiten des Alltages zu sorgen. Zum Beispiel besteht die Möglichkeit, in Löbau bei Gymnastik und Wassertherapie mitzuwirken und körperliche Belastungen zu steigern. In Zittau findet ebenfalls jede Woche ein Funktionstraining und eine spezielle Parkinsongymnastik statt.

Mit der Organisation des 1. Oberlausitzer Parkinson-Tages im Mai stellte sich die Gruppe mit Erfolg einer neuen Herausforderung. Mit 240 Besuchern war der Zittauer Bürgersaal total ausgebucht, resümiert Elmar Günther, stellvertretender Vorsitzender der Selbsthilfegruppe.. Alle Parkinsonerkrankten aus den Regionen Zittau, Löbau, Bautzen und Görlitz hatten die Möglichkeit, sich bei Vorträgen und an Infoständen zu informieren. So gab Prof. Dr. Alexander Storch, Leitender Oberarzt der Neurologischen Klinik Dresden, Einblicke in die Forschung, die Therapie sowie die Behandlungsformen der Erkrankung. Auch die medizinischen Grenzen wurden aufgezeigt. Den Vorträgen schloss sich eine lebhafte Diskussion an. Dabei wurde versucht, jede Frage zu beantworten.

OSTRALE Biennale O19

Die zweite Biennale und 12. OSTRALE widmet sich ab dem 11. Juni bis zum 1. September dem Leitgedanken „ismus“.

Um den Bürgersaal herum waren 14 Stände aufgebaut. Der ASB-Pflegedienst, die Johannisapotheke und die Herzapotheke waren dabei, das Sanitätshaus Braun, das Reformhaus Paul und die Krankenkassen AOK Plus und DAK gaben gern und vielfältig Auskunft.

Dieser Oberlausitzer Parkinson-Tag fand beim Landesverband Sachsen viel Anerkennung. Und er sprach sich auch bis zur Geschäftsstelle der Parkinsonvereinigung in Neuss herum. Am 6. Mai wird es daher den zweiten Oberlausitzer Parkinson-Tag in Zittau geben, teilte die Selbsthilfe-Regionalgruppe mit. Mittlerweile auf fast 60 Mitglieder angewachsen, will sich die Gruppe erneut für das Wohl ihrer Mitglieder engagieren. (SZ)

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.