merken
PLUS Sebnitz

Seniorin fährt gegen Wand

Auf der Dorfstraße in Langburkersdorf hat es gekracht. Eine Rentnerin fuhr gegen eine Mauer. Die Ursache gibt Rätsel auf.

Der Audi A4 krachte frontal in die Mauer. Die Fahrerin wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.
Der Audi A4 krachte frontal in die Mauer. Die Fahrerin wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. © Marko Förster

Ein Unfall passierte am frühen Freitagnachmittag auf der Dorfstraße in Langburkersdorf bei Neustadt in Sachsen. Nach ersten Informationen kam die Fahrerin eines dunklen Audi A4 auf der Dorfstraße in Höhe alte Schule nach links von der Fahrbahn ab. Sie krachte gegen den Bordstein, überfuhr den Fußweg und prallte gegen eine Mauer. Durch den Aufschlag gingen die Airbags auf und auch die Reifen waren platt. Beim Unfall verletzte sich die Frau. Sie kam vorsorglich in ein Krankenhaus. Die anderen beiden Frauen wurden vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Weil zudem Flüssigkeiten aus dem Pkw liefen, kamen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr von Langburkersdorf zum Einsatz. Sie streuten Bindemittel, um die Flüssigkeiten aufzunehmen.

Die Polizeibeamten vom Revier Sebnitz nahmen den Unfall auf und wollen die Unfallursache klären. Möglicherweise hatte die Seniorin im Auto Gas und Bremse verwechselt. Ob das der Fall ist, ermittelt nun die Polizei. (mf)

Anzeige
Ferientipps für Sachsen
Ferientipps für Sachsen

Da ist sie, die schönste Zeit des Jahres - die Sommerferien! Wir haben die Freizeittipps für Familienausflüge in Sachsen und Umgebung.

Mehr Nachrichten aus Sebnitz und Neustadt lesen Sie hier.

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen.

Mehr zum Thema Sebnitz