merken

Döbeln

Sextäter sitzt hinter Gittern

Die Polizei hatte einen 30-Jährigen, der eine junge Frau belästigt hat, geschnappt. Die Beamten mussten ihn wieder gehen lassen. Jetzt sitzt er ein.

Der Sextäter ist jetzt im Gefängnis (Symbolfoto).
Der Sextäter ist jetzt im Gefängnis (Symbolfoto). © Sebastian Schultz

Hainichen. Der 30-Jährige, der am vergangenen Sonnabend in einer Parkanlage in Hainichen eine junge Frau sexuell belästigt hat, sitzt nun hinter Schloss und Riegel. Nach eingehender Prüfung der Aktenlage durch die zuständige Staatsanwaltschaft Chemnitz wurde am Sonntag Haftbefehl gegen ihn beantragt, teilte die Polizei am Montag mit. Der Marokkaner war nach der Tat zunächst wieder auf freien Fuß gesetzt worden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden