merken

Radebeul

Sie wollen gewählt werden

Sechs Kandidaten aus dem Wahlkreis Meißen wollen in den Landtag. Am Montag stellen sie sich den Bürgerfragen in der Radebeuler Friedenskirche.

Am 1. September wählt Sachsen den neuen Landtag. Im Kreis Meißen werden dazu die Bürger vorher zu Wahlforen mit den Spitzenkandidaten eingeladen. Start ist am Montag für den Wahlkreis Meißen 4 Radebeul, Coswig, Moritzburg. ©  dpa / Robert Michael

Meißen/Radebeul. Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die neuen Stadt-, Gemeinde- und Kreisräte sind noch nicht einmal vereidigt, da bereitet Sachsen schon den nächsten großen Urnengang vor. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden