merken

Dresden

Sieben Fragen zum Dresdner Stadtfest

Was darf ich mit aufs Festgelände nehmen? Und komme ich über die Augustusbrücke? Hier sind die Antworten. 

Sicher und stressfrei das Stadtfest genießen. Damit das gelingt, beantwortet die SZ sieben Fragen zu Dresdens größter Party.
Sicher und stressfrei das Stadtfest genießen. Damit das gelingt, beantwortet die SZ sieben Fragen zu Dresdens größter Party. © Sven Ellger

Ein Riesenrad auf dem Postplatz, Chartstürmer wie Joris und Alexa Feser vor der Semperoper, und die Dampfer-Flotte, die sich bei Sonnenuntergang auf der Elbe formiert: Zum Stadtfest „Canaletto“ werden von Freitag bis Sonntag wieder mehr als eine halbe Million Besucher erwartet. Was man unbedingt wissen sollte, um stressfrei feiern zu können.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden