merken

Döbeln

Skandal am Höllochweg

Unweit des ehemaligen Naturlehrpfades sind mehrere Bäume umgesägt worden. Immer wieder gab es dort Probleme.

Auch diese Kastanie ist umgesägt worden. Wann genau die Säge angesetzt wurde, konnte noch nicht ermittelt werden. © Dietmar Thomas

Hartha. Das Gelände ist von den Wohnblöcken an der Döbelner Straße in Hartha gut einsehbar. Und dennoch sind auf dem Weg, der vom Höllochweg in Richtung Pfarrgasse verläuft, mehrere Bäume gefällt worden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden