merken
PLUS

Skilift in Rugiswalde läuft weiter

Trotz Tauwetter ist der Lift am Hang weiter in Betrieb. Denn noch liegt genug Schnee im Skigebiet.

© Dirk Zschiedrich

Rugiswalde. Die milden Temperaturen haben den Winter in fast allen Regionen der Sächsischen Schweiz vertrieben. Die Mitglieder vom Skiclub in Rugiswalde trotzen diesem Tauwetter jedoch. Der Lift am Hang ist weiter in Betrieb. Unter der Woche läuft er ab 14 Uhr, teilt der Verein mit. Die Schneeschicht am Berg schrumpft zwar langsam. Sie ist am Dienstag noch rund 25 Zentimeter hoch gewesen. Genug, um Ski oder Snowboard zu fahren. Die Bedingungen auf dem Altschnee seien gut. Ob der Lift auch in den kommenden Tagen und am Wochenende fährt, teilt der Klub kurzfristig im Internet mit. Für Langläufer ist die Saison vorerst beendet. Die Loipe rund um Rugiswalde ist nicht mehr gespurt.

Wintersportler kommen zurzeit auch rund um Neukirch und Steinigtwolmsdorf nicht mehr weiter. Ein paar wenige Enthusiasten nutzten am Sonntag noch die Loipen in Steinigtwolmsdorf. Inzwischen rät Hartmut Rößler, der die Skiwege ehrenamtlich spurt, aufgrund des Tauwetters vom Fahren ab: „Man würde sich nur die Skier kaputt machen“, sagte er. (SZ/kat)

Augusto
Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.