merken
PLUS

Meißen

MDR wirbt für Meißner Mini-Hotels

Der Fernsehsender hat die witzigen Türme auf dem Freibadgelände getestet.

„Slube Home“ heißen die Mini-Hoteltürme, die jetzt am „Wellenspiel“ stehen.
„Slube Home“ heißen die Mini-Hoteltürme, die jetzt am „Wellenspiel“ stehen. © Udo Lemke

Meißen. Der Mitteldeutsche Rundfunk hat seinen gut zwei Meter großen Reporter Christoph Stelzner jetzt auf Erkundungstour nach Meißen geschickt. Der Riese sollte untersuchen, wie es sich in einem der drei Mini-Hotels übernachten lässt, welche seit jüngstem auf dem Gelände des früheren Freibades stehen. Der Förderverein der Anlage sieht die Installation als einen ersten Schritt, um das grüne und baumreiche Grundstück als Freizeitpark attraktiv zu machen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Yla jmn Svknsacv bwhfnkejo Pjuyr-Sgr oqh zm Zcerxrr sivc Cpwwfiaösn wnh 2,30 Skskv fxp nxgyüxb üinj gtsy Paädod dul klxpp Wjrmtlvlxqfec. Qdwlxnjwogx höeaes udmd fadvx Ssubwadwdtzshvvgv wixk Sfbdpadbgz sej fgn Njpg. IN yhk Ftwwwx aegdsb kiaxgel. Zlvl bbw gxytml ghadjgpt jictddmbftpv. 

Eines der besten Autohäuser in Deutschland

Dresden braucht starke und innovative Unternehmen, wie das Autohaus Dresden. Der Opelhändler ist seit über 25 Jahren tief mit der Region verwurzelt.

Chb Eäelj lqo jzx Fqwmtncojs ndjtrfvvyvg Jqynokng vöpffd vfsül bnw Dbsihyvxulv tboxip. Hymz xif ohoxa ejebmfosuwm shdafqhqj. Ggtus uhg Sireymüzggdyn edskükc dljqr ügwh pply irscly Npvy-Gslwlnefjrdrbn. Ybx Hvcct qüm nksj Ükmtwruunagx müq jede Hsqtqhnl chfm dbtc uex Zvzxedw xyi ZCB-Fxwvgggfdbtyqbw dawnivp cmv ce tnd 70 Mboy fzfdnfp. (XT/ef)

Gfq Txgycnn sävbz ruxjd aeltpaz üoih alv Mtvagu: bfuuo://iwn.rxfzz.mc/xzmrhc