merken

Bautzen

So begründet Ahrens seinen Rückzug

Der OB von Bautzen gibt seine Bewerbung als SPD-Vorsitzender auf. Am Streit um die AfD soll es nicht gelegen haben.

Der erste und zugleich letzte Auftritt bei der Kandidatentour der SPD: Alexander Ahrens und Simone Lange haben ihre Bewerbung um den Parteivorsitz am Mittwochabend in der Congresshalle Saarbrücken zurückgezogen.
Der erste und zugleich letzte Auftritt bei der Kandidatentour der SPD: Alexander Ahrens und Simone Lange haben ihre Bewerbung um den Parteivorsitz am Mittwochabend in der Congresshalle Saarbrücken zurückgezogen. © dpa

Bautzen. Er kam, sah und trat wieder ab. So überraschend wie sich Bautzens Oberbürgermeister Alexander Ahrens vor einem Monat um den SPD-Vorsitz beworben hatte, so überraschend endet nun seine gemeinsame Kandidatur mit der Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange. Über die Gründe wird am Tag danach viel spekuliert. Eine Erklärung lautet: Beide Bewerber sind sich in einer zentralen Frage nicht einig: dem Umgang mit der AfD.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden