merken
PLUS

Bautzen

So erkennt man manipulierte Geldautomaten

Mit einem neuen Trick wollen Kriminelle an das Geld von Bankkunden kommen. 28 Fälle gab es bisher in der Oberlausitz . So schützt man sich.

Mit einem neuen Trick wollen Kriminelle an das Geld von Bankkunden kommen. 28 Fälle sind aus der Oberlausitz bekannt.
Mit einem neuen Trick wollen Kriminelle an das Geld von Bankkunden kommen. 28 Fälle sind aus der Oberlausitz bekannt. © dpa

Bautzen. „Cash-Trapping“ heißt eine neue Masche, mit der Bankkunden um ihr Geld gebracht werden sollen. Mindestens 28-Mal haben unbekannte Täter diesen Trick in letzter Zeit in der Oberlausitz versucht. Laut Polizei waren unter anderem Banken in Görlitz, Bautzen, Doberschau-Gaußig und Hochkirch betroffen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden