merken

Feuilleton

So feiert Dresden das Kulturpalast-Jubiläum

Seit fünf Jahrzehnten ist der Kulti ein Haus für Stars und Volkstümliches. Gejubelt wird auch, weil die Philharmonie einen neuen Chef bekommt und selbst rundet.

Der Kulturpalast ist heute die Heimstätte von Dresdner Philharmonie, der Herkuleskeule und der Zentralbibliothek. © kairospress (Archiv)

Für gewöhnlich besucht Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert keine Pressekonferenzen von städtischen Einrichtungen. Am Freitag macht er im Kulturpalast eine Ausnahme. Die Dresdner Philharmonie stellte ihre Spielzeit 2019/20 vor. Diese bietet Höhepunkte wie selten. Es gibt Jubiläen zu feiern und mit Marek Janowski einen neuen Orchester-Chef zu begrüßen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden