Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Pirna
Merken

So gärtnert es sich in Pirnas kleinster Sparte

Der Gartenverein Weiße Taube zählt nur fünf Parzellen. Die Pächter sind sich grün und leben eine besondere Gemeinschaft.

 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Eberhard Müller, Jürgen Oegel und Karlfried Klipsch (v.l.) beackern jeweils eine Parzelle im Kleingartenverein Weiße Taube. Es ist eine besondere Sparte.
Eberhard Müller, Jürgen Oegel und Karlfried Klipsch (v.l.) beackern jeweils eine Parzelle im Kleingartenverein Weiße Taube. Es ist eine besondere Sparte. © Norbert Millauer

Ein Kleingartenverein? Normalerweise denkt man sofort an unzählige Parzellen, die sich in Länge und Breite wie Schachbrettfelder aneinanderreihen.

Ihre Angebote werden geladen...