merken

Löbau

So geht es dem krebskranken Ben

Der kleine Bernstädter ist auf den Beinen, besuchte jetzt seine Feuerwehrkameraden - trotz Intensiv-Therapie. Wie es ihm geht und wie die Chancen stehen, erzählt seine Mutter.

Der an Leukämie erkrankte Ben besuchte erstmals wieder seine Kumpels von der Jugendfeuerwehr. © Foto: Feuerwehr

Die neuen Jacken stehen den Jungs von der Altbernsdorfer Jugendfeuerwehr ausgezeichnet. Und das Ben Tasche mitten unter ihnen ist, macht das Foto noch schöner. Auch wenn der Siebenjährige mit Mundschutz und nicht mit voller Kraft inmitten der Kameraden steht - dass er wieder da ist, tut allen gut.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden