merken

So gelang der Einzug ins Bundesfinale

Handballer des Léon-Foucault-Gymnasiums Hoyerswerda siegen beim Schulwettbewerb.

Norbert Nolde (rechts) und die zehn Jungs aus dem Léon-Foucault-Gymnasium Hoyerswerda freuen sich über den Sieg beim Landesfinale Sachsen in Aue. © Foto: privat

Große Freude im Léon-Foucault-Gymnasium: Die Handballer der Wettkampfklasse 3 haben am Dienstag in Aue mit dem Sieg beim Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ die Qualifikation für das Bundesfinale erreicht. Anfang Mai messen sie sich in Berlin mit den Siegern anderer Bundesländer. Weiter kann ein Team in diesem Schulwettbewerb nicht kommen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden