merken
PLUS

Dresden

So haben Ihre Nachbarn gewählt

Wie haben die Dresdner in Pieschen, Gorbitz-Süd oder Niedersedlitz abgestimmt? Unsere Karte zeigt es - Wahllokal für Wahllokal.  

© Christoph Knoop

Mehr als 300.000 Dresdner haben am Sonntag bei der Landtagswahl abgestimmt. Die  CDU ist auch in der Landeshauptstadt stärkste Partei, die AfD legt kräftig zu, auch Linke  und Grüne haben mancherorts die Nase vorn. Doch wie verteilen sich die Stimmen? Antwort gibt unsere interaktive Karte, die detailliert die Wahlergebnisse aus den Stadtteilen zeigt.

Hier geht's zur interaktiven Wahlkarte

Mehr Analysen, Fakten und Zahlen

Weiterführende Artikel

So viele Wahlhelfer fehlten unentschuldigt

So viele Wahlhelfer fehlten unentschuldigt

Mehr als 4000 Menschen halfen am Sonntag ehrenamtlich, die Stimmzettel in Dresden auszuzählen. Manch einer erschien aber trotz Zusage nicht. 

Einen kompakten Überblick über alle Themen rund um die Landtagswahl gibt es in unserem Spezial zur Landtagswahl.

Rundum versorgt im ELBEPARK Dresden
Rundum versorgt im ELBEPARK Dresden

Lebensmittelgeschäfte, Drogerien, Apotheken und Tierfachgeschäfte haben für Sie weiterhin geöffnet. Hier stehen Ihnen 5.000 Parkplätze zur Verfügung.

Noch ein Tipp für Politik-Interessierte in diesen turbulenten Wahltagen: unser Newsletter "Politik in Sachsen". Wie sie diesen kostenlos abonnieren und was sie darin erwartet, erfahren Sie in diesem Info-Artikel.

Mehr zum Thema Dresden