merken

Landtagswahl 2019

So haben Sachsens Jugendliche gewählt

Als Generalprobe für die Landtagswahl hat es eine U18-Wahl gegeben.  Überraschend stark schnitt dabei eine Partei ab, die es noch nie in den Landtag geschafft hat.

Jugendliche beim Auszählen ihrer U18-Landtagswahl.
Jugendliche beim Auszählen ihrer U18-Landtagswahl. © Rolf Ullmann (Archiv)

Dresden. Grüne und AfD liegen unter Jugendlichen hoch im Kurs. Das zeigen die Ergebnisse der U18-Wahl für den sächsischen Landtag, die bei einer Pressekonferenz in Dresden präsentiert wurden. Demnach kommt die Ökopartei insgesamt auf 27,2 Prozent, die Alternative für Deutschland liegt mit 15,5 Prozent an zweiter Stelle. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden