merken

Döbeln

So hausen die flauschigen Nachbarn

Wer wohnt auf dem Kirchturm gegenüber? Die Kinder der Kita Nikolaus dürfen sogar beim Beringen der Jungvögel zusehen.

Bernd Holfter beringt die Turmfalken, die im Polditzer Kirchturm aufwachsen. Die Kinder der benachbarten Kita schauen zu.
Bernd Holfter beringt die Turmfalken, die im Polditzer Kirchturm aufwachsen. Die Kinder der benachbarten Kita schauen zu. © Thomas Kube

Leisnig/Polditz. Herr Holfter, ruft einer der Jungs aus der Kita Nikolaus in Polditz über den Gartenzaun. Dort sammelt sich seine Gruppe. Denn gleich geht es in die Kirche gegenüber. Dort hat der Naturschutzhelfer an diesem Vormittag eine besondere Aufgabe und die älteren Nikoläuse dürfen dabei zuschauen und ihre Fragen loswerden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden