merken
PLUS

Niesky

So helfen Rewe-Kunden Bedürftigen

Zwei Wochen lang werden in dem Nieskyer Supermarkt Tüten mit Lebensmitteln gepackt, die nach dem Verkauf sofort an die Tafel weitergereicht werden.

Marktleiterin Annett Leske (rechts) und ihre Stellvertreterin Ramona Fährmann sind froh, dass Rewe zusammen mit seinen Kunden Nieskyer Bedürftigen helfen kann.
Marktleiterin Annett Leske (rechts) und ihre Stellvertreterin Ramona Fährmann sind froh, dass Rewe zusammen mit seinen Kunden Nieskyer Bedürftigen helfen kann. ©  André Schulze

„Uns hilft das wirklich ganz enorm“, sprudelt es aus Sandra Kulke heraus. Die junge Frau ist bei der Nieskyer Außenstelle der Tafel Oberlausitz mit für die Verteilung der in den Märkten der Region eingesammelten Lebensmittel zuständig.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden